Vermessung Flessa > Kosten Vermessung

 
 
@Vermessung.FLESSA
line

Diplomingenieure in Deutschland line

Aktuelles auf Facebook

line

werde Azubi 2016
Jobs + Ausbildung 2018


line
 

Kosten Vermessung

Vermessungskosten

 

So werden die Kostenarten unterschieden

1. Freie Vermessungsleistungen - werden mittels Angebotspreis oder nach Stundensatz abgerechnet. In einem Angebot werden die anfallenden Vermessungsleistungen mit allen Nebenkosten (Auslagen, usw.) dargestellt. Bei der Regiestundenregelung werden alle Stunden protokolliert und nachgewiesen. (Kostenbeispiele weiter unten)

 

2. Hoheitliche Vermessungsleistungen - (als Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur - nur im Freistaat Sachsen) werden nach der verbindlichen Gebührenordnung (2. SächsVermKoVO ggf. in Verbindung mit dem Verwaltungskostengesetz des Freistaates Sachsen SächsVwKG ) Gebühren für die wirklich erbrachten Amtshandlungen abgerechnet. Zur Höhe der zu erwartenden Kosten wird eine Kostenvorausschau über die Gebührenhöhe erstellt, welche die notwendigen Amtshandlungen so realistisch als möglich beinhaltet. (Kostenbeispiele weiter unten)

Ab 01.01.2018 gelten in der 2.SächsVermKoVO neue Gebührensätze !!

 

3. Honorarvergleichbare Leistungen - werden mittels Kalkulationsnachweis und tatsächlichen Aufwand, in Anlehnung an die HOAI (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure) sowie der Siegburg-Tabelle kalkuliert. Sie erhalten darüber eine verbindliche Kostenaufstellung für die zu erbringenden Leistungen.

 

Anfrage Kostenvorausschau / projektbezogenes Angebot:

Sie können auch gern unser Anfrage/Auskunft  Formular  nutzen.

 

- Kostenbeispiele  "Freie Vermessungsleistungen"
(Vermessungskosten - Preis laut Projektbeispiel)

Beispielangebote zu verschiedenen Vermessungsleistungen bei Bautätigkeiten

Präsentation Angebot Lageplan - z.B. Bestandsplan für Planung Bauantrag (PDF 0,3MB)

Präsentation Angebot Aufnahme/Absteckung Einzel - Punkte z.B. für Höhenprofil (PDF 0.3MB)

Präsentation Angebot Absteckung Achsen - Eckpunkte z.B. auf Schnurgerüst zu EFH (PDF 0,3MB)

Weitere individuelle Angebote für freie Vermessungsleistungen auf Anfrage.

 

 

- Kostenbeispiele "Hoheitliche Vermessungsleistungen"
(Katastervermessung / Liegenschaftsvermessung nur im Freistaat Sachsen)

Ab 01.01.2018 gelten in der 2.SächsVermKoVO neue Gebührensätze !!

 Infoflyer Kosten Gebäudeaufnahme ab 2018  (PDF 1,7 MB)

Die Gebühren der folgenden Katastervermessungen sind nicht allgemein aufzuschlüsseln. Hier müssen wir Ihnen nach Ihrer Vorlage (z.B. Planauszug mit neuer Grenze) für die notwendigen Amtshandlungen eine genaue Kostenvorausschau erstellen.

- Grenzwiederherstellung (Bestimmung und ggf. Abmarkung fehlender Grenzpunkte) nach Tarifstelle 4.1: ab ca. 700 EURO

- Grenzfeststellung = Zerlegung von Flurstück (notwendig für Verkauf von Teilflächen) nach Tarifstelle 2: siehe auch Infoflyer oben - ab ca. 1500 EURO 

- Grenzsicherung (amtliches Aufmaß aller vorhandenen Grenzmarken vor Baumaßnahme) nach Tarifstelle 8.2: ab ca. 300 EURO

- Nutzungsartenmessung (Einmessung des tatsächlichen Bestandes in das Liegenschaftskataster zum amtlichen Nachweis; z.B. als EU-Flächenförderungsnachweis) nach Tarifstelle 8.4: ab ca. 400 EURO

- Nachholung von ausgesetzten Abmarkungen (z.B. ausgesetzte Grenzmarken in Wohngebieten) nach Tarifstelle 6.2.: ab ca. 300 EURO

 

- Antragsunterlagen für eine Katastervermessung

 Antrag auf Katastervermessung (PDF 0,2 MB)

 Ausfüllhilfe/Beschreibung (PDF 0,2 MB) 

Fragen Sie uns nach den notwendigen Amtshandlungen für Ihr spezielles Vorhaben. Wir erstellen Ihnen eine detaillierte Kostenvorausschau nach der gültigen 2.SächsVermKoVO.

 

 Kostenanalyse Angebot

 
 
 

 

 

 

Vermessung Flessa - Ihr Fachmann vor Ort
Ihr Vermessungsbüro Dipl.- Ing. (FH) Tino Flessa in Plauen, Bad Elster, Bad Lausick, Flöha, Meißen, Frauenstein, Glauchau, Mohorn